Reservieren Sie Ihr Wunschkennzeichen

freie KFZ Kennzeichen suchen, reservieren und bestellen!

Was ist ein Saisonkennzeichen ?

Viele Autofahrer wollen ihr Fahrzeug nicht das ganze Jahr über nutzen. Dies ist beispielsweise bei Cabrios der Fall, die vielfach ausschließlich in den Sommermonaten gefahren werden. Aber auch bei älteren Fahrzeugen wird oftmals keine Dauerzulassung gewünscht, weil diese etwa als Winterauto genutzt werden soll. Für diese Fälle sind Saisonkennzeichen ideal, die die Anmeldung für eine gewisse Zeit ermöglichen. Da sich Autofahrer hier bereits vorab entscheiden, wie lange sie ihr Auto fahren wollen, ist eine gesonderte Abmeldung nicht nötig. Dies spart zum einen Zeit, zum anderen aber auch Geld, denn sowohl für die An- wie auch für die Abmeldung berechnen die Zulassungsstellen vor Ort Gebühren.

Das Saisonkennzeichen in Deutschland

Wie der Name Saisonkennzeichen bereits vermuten lässt, sind diese Kennzeichen nur innerhalb einer bestimmten Saison gültig. Der Gültigkeitszeitraum erstreckt sich dabei üblicher Weise über mehrere Monate und kann ganz individuell vereinbart werden. Wer etwa ein Cabrio zulassen möchte, nutzt hierfür häufig die Monate Mai bis September, da in dieser Zeit die Wahrscheinlichkeit für Sonnenschein extrem hoch ist. Wer das Auto hingegen als Winterauto nutzen möchte, lässt es mit einem Saisonkennzeichen in den Monaten Oktober bis März zu. Zu beachten ist hierbei, dass der Mindestzulassungszeitraum zwei Monate betragen muss, der maximale Zulassungszeitraum ist auf elf Monate begrenzt. Wer das Fahrzeug länger zulassen möchte, muss dann zu einem konventionellen Nummernschild und einer vollständigen Zulassung greifen. Ebenfalls zu beachten ist, dass der Nutzungszeitraum bei einem Saisonkennzeichen grundsätzlich nicht verlängert werden darf. Es ist also wichtig, dass sich Autofahrer bereits vorab darüber im Klaren werden, wie lange sie das Auto benötigen. Soll der Nutzungszeitraum im Einzelfall doch einmal verlängert werden, ist eine förmliche Änderung nötig, die wiederum nur auf der Zulassungsstelle erfolgen kann. Es ist daher sinnvoll, den Nutzungszeitraum eher länger als zu kurz zu vereinbaren, um derartige Vorfälle zu vermeiden. Schließlich muss man in diesem Fall nicht nur nochmalige Gebühren entrichten, sondern auch viel Zeit auf der Zulassungsstelle verbringen.

Die Beantragung von Saisonkennzeichen

Neben dem begrenzten Nutzungszeitraum unterscheiden sich Saisonkennzeichen aber auch optisch von klassischen Nummernschildern. Sie weisen nämlich am rechten Rand eine Zahlenanordnung auf, die den Zeitraum der Zulassung anzeigt. Die obere Zahl zeigt dabei den ersten Monat der Zulassung an, die untere Zahl gibt den Monat des Ablaufs wider. Ansonsten unterscheiden sich diese Kennzeichen kaum von einem "normalen" Nummernschild. Auch hier ist es nämlich möglich, ein Wunschkennzeichen zu bestellen. Dieses können Autofahrer bereits vor dem Gang auf die Zulassungsstelle online reservieren und dann zum Termin einfach mitnehmen. Um ein Saisonkennzeichen beantragen zu können, ist der Gang auf die Zulassungsstelle wichtig. Neben den Fahrzeugdaten und einem Personalausweis wird hierzu auch eine Versicherungsbestätigung eingefordert, denn auch ein Fahrzeug mit Saisonkennzeichen muss mindestens über eine Verkehrshaftpflichtversicherung verfügen. Nur so kann sichergestellt werden, dass Unfallgegner entsprechend dem Versicherungsschutz Leistungen erhalten können. Da das Auto nicht das ganze Jahr über zugelassen wird, reduziert sich in aller Regel der Versicherungsbeitrag, zudem können Rabatte für Wenigfahrer oder ein Garagenabstellplatz genutzt werden. Sind alle Unterlagen vollständig, kann das Saisonkennzeichen schließlich bestellt werden. Die Kosten für ein solches Kennzeichen sind je nach Zulassungsstelle unterschiedlich und können entsprechend angefragt werden. Die Zulassung können Autofahrer dann selbst oder auch über einen Bevollmächtigten erledigen lassen. Gerade dann, wenn das Auto bei einem Händler erworben wurde, übernimmt dieser auch die Zulassung und spart dem Autofahrer so viel Zeit. Schließlich sind die Wartezeiten auf den Zulassungsstellen in Deutschland oft extrem lang.

Orte in Deutschland: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Anzeige: